Herzlich willkommen beim Landesverband Saarland

Auch im Saarland wird es Zeit dafür, dass sich kinderreiche Familien zusammen tun und etwas bewirken! Wir sind gerade dabei, den Landesverband Saarland aufzubauen. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe! Welche Themen bewegen die kinderreichen Familien hier zulande? Was können wir ganz konkret vor Ort angehen? Wir freuen uns über Ihre Meinung. 

Noch wichtiger: wir wollen wachsen. Nur mit einer starken Stimme können wir etwas erreichen. Daher werben wir gerade Mitglieder für das Saarland, die sich vernetzen wollen, Leben als Familien gestalten und sich gemeinsam unterstützen wollen. Mitglieder, die sich vorstellen können sich aktiv projektbezogen oder auch langfristig zu engagieren sind herzlich willkommen!

Für mehr Zeit mit der Familie, für finanzielle Förderung und Anerkennung unseres gesellschaftlichen Beitrags!

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Ansprechpartnerin für das Saarland

Annika Gebhard

 

Portrait Ansprechpartnerin Saarland Annika Gebhard
Ansprechpartnerin Saarland Annika Gebhard

Aktuelles

Windelbonus bis Ende Juni beantragen

Bis Ende Juni können Familien mit einem oder mehreren Kindern bis 3 Jahre (vollendetes 3. Lebensjahr) bei der Stadt Saarbrücken für das Jahr 2018 den Windelbonus beantragen. Die Familie erhält wegen des erhöhten Müllaufkommens durch Windeln 25€ Zuschuss zur Müllgebühr. 

Weiterlesen …

Gründung des Landesverbandes Saarland und Wahlen

Am 23.02.2019 fand die erste Mitgliederversammlung des KRFD im Saarland statt. Als Landesvorsitzende wurde Annika Gebhard (Mutter von 3 Kindern) und als Stellvertreterin Frau Dr. Christiane Seitz (Mutter von 9 Kindern) gewählt. In Verhältnis zu seiner Mitgliederzahl hat das Saarland eine/n Delegierten zur Hauptversammlung zu entsenden. Nach den beiden Vorsitzenden wurde Dr. Patrick Gebhard als Ersatzdelegierter gewählt.

Neu gewählter Landesvorstand Saarland (von links: Dr. Christiane Seitz, Annika Gebhard, Dr. Patrick Gebhard)

 

Unsere ersten Ziele sind 1) Großfamilien eine effektive Nutzung der gemeinsamen freien Zeit zu erleichtern, indem wir uns für einheitliche schul- und kitafreien Tage einsetzen. 2) den Zugang zu Bildung und Teilhabe für Kinder von Großfamilien zu erleichtern, indem wir uns dafür einsetzen, dass Großfamilien stärker vom Schülerförderungsgesetz profitieren und z.B. bei der Beförderung zur Schule sowie Klassenfahrten oder Lehrmitteln von Förderungen profitieren können.

Wir laden alle Mitgliedsfamilien und Großfamilien im Saarland herzlich ein, ihre Ideen und Wünsche einzubringen und natürlich auch sehr gerne aktiv mit zu gestalten!

Weiterlesen …